Februar 2017

Yoga ist keine Zauberei oder irgendein körperliches oder geistiges Kunststück. Yoga basiert auf einer vernünftigen Philosophie und einer tiefgreifenden Psychologie. Es ist ein erzieherischer Prozess, durch welchen der menschliche Verstand trainiert wird, mehr und mehr „natürlich“ zu werden und sich der unnatürlichen Bedingungen des Lebens zu entwöhnen.

Swami  Venkateshananda


Yoga-Nidra Abende

Yoga Nidra mit Julia

jeden Dienstag, 18:00 – 19:30 Uhr
31.01. – 07.03.2017

Yoga Nidra kommt aus der Tradition des non-dualen Yoga und seine Wirksamkeit wird von moderner Psychologie und Neurowissenschaft bestätigt. Es ist eine einfache, aber potente Praxis, die uns hilft, uns mit unserem natürlichen Seinszustand zu verbinden, der die Qualtität von Offenheit und Wohlgefühl hat.

Man weiß nun – dank der Forschung in Neurowissenschaft – dass Meditation Depression und Angst verringert, da sie Veränderung in der Struktur und Funktion des Gehirns bewirkt. Neueste Forschung lässt sogar vermuten, dass Meditation bis auf die Ebene der Veränderung der DNA einwirkt.

Während der Sitzung, die nach einem festgelegten Protokoll abläuft, werden die verschiedenen Ebenen unserer Seinstufen durch unser Bewusstsein berührt. Die entspannende liegende und geführte Meditationspraxis Yoga Nidra (Nidra = Schlaf) ist Balsam für Herz und Seele und erlaubt uns an einen Ort der Stille und Klarheit in uns zu treten. Wir finden heraus, was für uns heute wichtig ist.

In dem Seminar gebe ich eine Einführung in die Geschichte und den Hintergrund der Praxis und im Anschluss führe ich durch eine einstündige Yoga-Nidra-Meditation.

6 x 90 Min. / je Abend 16,00 / Y8er 10,00 / auch mit Zehnerkarte möglich
Y8 Special Yoga Nidra

Meditationsnacht:

SIVARATRI

FR 24.02., 21:00 – ca. 24:00 Uhr

Sivaratri ist die Nacht Sivas. Siva ist die Kraft des Erfolgs. Diese Energie repräsentiert die universelle Kraft der Zerstörung, in der alles Sein endet, und aus der es wieder entsteht. Puja ist eine hinduistische, ritualisierte Handlung. Nicht das Bild oder die Statue selbst ist Gegenstand der Verehrung, sondern das formlose Höchste darin. Durch diese Handlung wirkt die Kraft Sivas in das eigene Wesen hinein.

Im Anschluss an die Yogastunde, mit einer kleinen Einführung, einer großen Puja und dem konstanten Singen des Sivamantras „Om Namah Sivaya“.

Mit Sita und Savitri | es ist möglich früher zu gehen | wir freuen uns über Blumen


ab März verändert sich's bei uns ...

Änderung des Stundenplans

MI 01.03. – FR 01.09.

Liebe Schüler,
wir werden ab 1. März unseren Stundenplan für ein halbes Jahr etwas verschlanken, um dem Ort neue Kraft durch eigene Praxis zu verleihen und uns neu auszurichten. Es wird für die Y8er einen Sonder-Stundenplan geben. Wer daran teilnehmen möchte, kann gerne für ein halbes Jahr Membership beantragen.

Nähere Info zu den Änderungen hier …

Y8 Stundenplanänderung

alle mal mithelfen!

Karma Yoga Wochenende

SA 01.04., 13:00 – 19:00 + SO 02.04., 9:00 – 15:00 UHR

Wir wollen an diesem Wochenende mit euch einen Frühlingsputz fürs Center initiieren. Die Männerumkleide braucht einen neuen Anstrich, bekommt auch einen Teppich (!) und einige Bänke, Ablagen brauchen einen neuen Anstrich. Einige Space Clearing- und Putzarbeiten kommen hinzu. Bitte helft uns an diesem Wochenende, dass die Hütte wieder glänzt!
Samstag: 13:00 – 19:00 Uhr
Sonntag: 9:00 – 15:00 Uhr

Bitte mailt uns eure möglichen Zeiten, damit wir die Aufgaben sinnvoll verteilen  und Teams bilden können. Danke!
Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt werden – wie immer lecker und sättigend!

Adresse:

Y8 KUNST + YOGARAUM HAMBURG

Kleiner Kielort 8 20144 Hamburg-Eimsbüttel Telefon 040 41424546 Fax 040 41424545 office@artyoga.de Das Y8 liegt zentral in Hamburg Eimsbüttel im Kleinen Kielort 8, schnell zu erreichen aus Harvestehude, Eppendorf, Sternschanze, Innenstadt, Rotherbaum Hoheluft und Altona.

'