Januar 2019

„Do not brood over your past mistakes and failures as this will only fill your mind with grief, regret and depression. Do not repeat them in the future.“
Swami Sivananda

Alle Termine für die Open Classes und Meditationen inkl. Unterrichtenden findet ihr auf unserem immer aktuellen Stundenplan, alle Workshops und Anfängerkurse unter Kurse. Zum Buchen der Worshops und Kurse ist eine kostenlose Registrierung notwendig. Wenn euch das zu kompliziert ist, könnt ihr auch einfach eine formlose E-Mail an office@artyoga.de schicken.


erster Anfängerkurs im neuen Jahr

Anfängerkurs in das ganzheitliche Yoga

6 X DO 17.01. – 21.02., 20:00 – 21:45 UHR

Die einzelnen Körperstellungen (Asanas) kennenlernen, den Sonnengruß (Surya Namaskar) einstudieren und die Atemübungen (Pranayama) genau erklärt bekommen – unsere Hatha-Yoga-Kurse für Anfänger werden in einer kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmer_innen bei uns durchgeführt. Nur so können wir eine hohe Betreuung der Schüler_innen mit eingehenden individuellen Korrekturen gewährleisten. Zusätzlich geben wir einen Einblick in die fünf Punkte des klassischen Hatha-Yoga nach Swami Vishnudevananda.

Wir sind von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt (nach Abschluss des Anfängerkurses erhältst du eine Bescheinigung für deine Kasse)

Lehrerin: Sita

6 x 115 Min. + 2 x Open Class / 178,00 / inkl. Buch „Besser leben mit Yoga“ / während des Kurses kostenlose Teilnahme an allen Open Classes! / Anmeldung  hier

Asanaworkshop:

Balance Stellungen

SO 27.01., 11:00 – 13:30 Uhr

Arbeiten am Gleichgewicht entwickelt unser „Here & Now“. Es gibt Bein-Balance-Stellungen und Arm-Balance-Stellungen. Diese zu üben kräftigt insbesondere die Körpermitte und stabilisiert ungemein den Geist. Beste Übungen, um negative Gedanken loszuwerden, die Koordination zu verbessern und mehr FUNK in die Asanas zu bringen!
Lehrer: SitaRam
36,00 / Y8er 28,20 / Anmeldung hier

Philosophie-Satsang:

Viveka + Vairaghya

SO 27.01., 18:00 Uhr

Viveka (Unterscheidungskraft) und Vairaghya (Verhaftungslosigkeit) sind Bruder und Schwester der Yoga-Psychologie. Diese gilt es zu entwickeln und zu schärfen, um schlussendlich zur Befreiung zu gelangen. Übt man diese Qualitäten in sich ein, gelangt man wieder zu mehr Balance mit dem Universum.
Lehrer: SitaRam
12,00 / Y8er frei 

für alle:

Gemeinsam Meditieren

Freitags, 19:00 – 20:00 Uhr

Gruppenmeditation mit Anleitung. Wir praktizieren zwei bis drei verschiedene Meditationspraktiken à 10 Minuten. Dazwischen gibt es etwas yogische Philosophie/Psychologie und die Möglichkeit zum Austausch über die Praxis zu Hause. Es wird auch immer gesungen, damit das Herz sich öffnet. Gut geeignet für alle, die ihre Meditationspraxis frisch und inspiriert halten möchten. Das gemeinsame Meditieren ist eine große Unterstützung für die eigene Praxis zu Hause. Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen.

Ohne Voranmeldung – einfach kommen aber immer vorher auf den Stundenplan sehen, wenn es mal ausfallen muß, wird der Abend nicht angezeigt
60 Min. / empfohlene Mindest-Spende pro Abend: 8,00

Einmalige Gelegenheit:

Handstand lernen

SA 16.02.2019, 14:00 – 19:00 Uhr

Workshop mit Sophie & Vince,
Freedom of Movement Hamburg

In diesem Workshop wird euch alles rund um das Thema Handstand vermittelt! Für alle, die bereits ein wenig Erfahrung haben sowie für Neuanfänger, die wissen möchten wie sie einsteigen können. Dieser Workshop gibt wirklich jedem die Möglichkeit dem Ganzen einen großen Schritt näher zu kommen.
Wir begleiten euch durch Warm-up, Körperbewusstseinsübungen, Stabilisation­straining, Partnerübungen und Handstand-Variationen. Wir freuen uns sehr, einen Tag des Lernens, des Austausches und der Entwicklung mit euch zu verbringen.

5 Std. / 75,00 / Y8er 60,00 / Anmeldung hier

Adresse:

Y8 KUNSTRAUM + YOGA *

Kleiner Kielort 8
20144 Hamburg-Eimsbüttel
Telefon 040 41424546
office@artyoga.de
* Das Y8 ist ein affiliiertes Sivananda Yoga Vedanta Center

Das Y8 liegt zentral in Hamburg Eimsbüttel im Kleinen Kielort 8, schnell zu erreichen aus Harvestehude, Eppendorf, Sternschanze, Innenstadt, Rotherbaum, Hoheluft und Altona.