GRUNDSÄTZLICHES ZUR ALEXANDER-TECHNIK

Die Alexander-Technik ist eine einzigartige Wahrnehmungsarbeit am eigenen Körper und Geist. Mit Hilfe von 5 Prinzipien, die da sind: Innehalten lernen, Wahrnehmen der Kraft der Gewohnheit, Wahrnehmen der falschen Sinneswahrnehmung, Direktiven (mentale Anweisungen) geben, sich bewegen lernen mit einer klaren Primärkontrolle (das dynamische Verhältnis von Kopf, Hals / Nacken und Rumpf) – werden gewohnte und schmerzhafte Spannungsmuster abgebaut und ein neues freies Bewegen im Raum ermöglicht. Der Körper wird nicht mehr unnötig verschlissen, der Geist wird ruhiger, die Bewegung eleganter. Viel Ballast wird über Bord geworfen! Die Alexander-Technik wird in Einzelstunden und Workshops bei Y8 vermittelt.

Einzelstunden nach Absprache mit Benita Grosser (office@artyoga.de) oder Milena Lampasiak (milena.lampasiak@gmail.com) / beide Mitglieder des ATVD / Kosten: 60,00 – 80,00