Meditation

Y8 bietet wöchentlich Meditation, Mantrasingen und Lesungen aus den heute noch aktuellen Schriften des Yoga und Vedanta in Hamburg an.

Das Wort Meditation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Nachsinnen“. Wir sind es gewohnt immer zu denken. Erst die Meditation ermöglicht es uns in uns hineinzuschauen und tiefe Einblicke in das eigene Selbst zu erlangen. Der Geist wird besänftigt und die Gedanken zur Ruhe gebracht – der Schlüssel für Positivität, inneren Frieden, Kreativität und Lebensfreude. Meditation ist konfessionsübergreifend und für alle Menschen geeignet.

„Meditation ist der einzig göttliche Weg zur Rettung, Moksha“, so Swami Sivananda. „Sie ist eine mysteriöse Leiter, die von der Erde zum Himmel reicht, vom Irrtum zur Wahrheit, von der Dunkelheit zum Licht, vom Schmerz zur Wonne, von Ruhelosigkeit zu immerwährendem Frieden und von Unwissenheit zu Erkenntnis. Von Sterblichkeit zu Unsterblichkeit.“

Unsere Meditationsangebote sowie die angeleiteten Meditationskurse in Hamburg bieten die Möglichkeit die Meditationspraxis zu vertiefen und eignen sich sowohl für Einsteiger als auch für Geübte.

Meditationspraxis:

Satsang

montags + mittwochs + freitags

Montags, Mittwochs und Freitags morgens von 6:30 bis 7:30 Uhr sowie Mittwochs + Freitag abends um 19:00 Uhr bieten wir einen einstündigen Satsang an mit stiller Meditation, Kirtansingen, Mantrawiederholungen, Lesung aus Weisheitsschriften und einer abschließenden Lichtzeremonie.

Immer am letzten Sonntag eines Monats gibt es eine längere Meditation (Satsang) von 18:00 – 19:30 Uhr. Bitte immer vorher auf den Stundenplan nachsehen, ob er wirklich stattfindet, manchmal gibt es Engpässe und die Meditation muß vielleicht spontan ausfallen.
Die nächsten Termine sind: Sonntag, den 24.Februar, Sonntag, den 31. März, Sonntag, den 28. April, Sonntag, den 26. Mai
Sonntag, den 30. Juni

Wir freuen uns über Blumen für den Altar

Satsang am Sonntag